Für die Chat-Beratung registrieren


Für wen ist die Chat-Beratung geeignet?

ELSA Elternteil hört Kind zu Illustration

Die Chat-Beratung ist für Mütter oder Väter geeignet, die das persönliche Gespräch mit einer Beraterin / einem Berater suchen. Im Rahmen des Chat-Gespräches können bestimmte Themen, Probleme und Fragestellungen gemeinsam mit der Beraterin / dem Berater erörtert und Lösungswege erarbeitet werden. Zudem ist nach dem Chat-Gespräch prinzipiell ein Einstieg in das Beratungsprogramm möglich.

Die ELSA Chat-Beratung ist für Sie nicht geeignet, wenn es bei Ihren Fragen um Ihren eigenen Substanzkonsum bzw. um Ihr eigenes Suchtverhalten geht. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Kontakt zu einer Suchtberatungsstelle vor Ort aufzunehmen.

Wie funktioniert die Chat-Beratung?

Die Registrierung für die Chat-Beratung nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch. Im Rahmen der Registrierung erfragen wir bereits wichtige Informationen zu Ihrer familiären Situation und einer eventuell vorliegenden Problembelastung. Diese Informationen werden von Ihrer Beraterin/Ihrem Berater genutzt, um die Zeit im Chat effektiv für die Bearbeitung relevanter Fragestellungen zu nutzen.

Nach der Registrierung haben Sie Zugriff auf Ihren persönlichen Beratungs-Bereich. Dort können Sie sich einen freien Chat-Termin reservieren. Sollten für eine umfassende Beratung mehrere Chat-Termine notwendig sein, können Sie nach Ihrem ersten Gespräch weitere Chat-Termine wahrnehmen. Zudem haben Nutzerinnen und Nutzer der Chat-Beratung die Möglichkeit, jederzeit E-Mail-Anfragen an das Beratungsteam zu verschicken.

Weitere Informationen zum ELSA Beratungsangebot (FAQs)

Jetzt für die Chat-Beratung registrieren