Psychoaktive Substanzen

Welche Rauschmittel gibt es?

Drogen, auch Alkohol, sind Mittel, die bewusstseinsverändernd wirken und auch deshalb eingenommen werden. Global kann man Alkohol und Drogen nach ihrer Wirkung in drei verschiedene Klassen einteilen:

  1. betäubend (Alkohol, Heroin, Schlaf- und Beruhigungsmittel)
  2. halluzinierend / halluzinogen (Cannabisprodukte, LSD, psychedelische Pilze, Ecstasy)
  3. stimulierend / aufputschend (Speed, Kokain, Nikotin)

Die folgende Übersicht beschreibt die bekanntesten psychoaktiven Substanzen und die Risiken, die mit dem Konsum verbunden sind:

Zigaretten / Nikotin

Alkohol

Cannabis

Speed / Amphetamine

Crystal / Methamphetamin

Ecstasy

Halluzinogene Pilze

 

Kokain

LSD

„Legal Highs" (NPS)

Lachgas

Heroin / Opiate

Medikamente